StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Fullmetal Alchemist Brotherhood [Partnerschaftsanfrage]
So März 15, 2015 6:12 am von Gast

» Fröhliche Weihnachten!
Di Dez 23, 2014 7:54 pm von Gast

» Dangerous Times
Fr Dez 12, 2014 7:55 pm von Gast

» Sailor Moon ~ Dawn of Darkness
Do Dez 11, 2014 10:45 pm von Gast

» Sailor Moon Return of Nemesis
Di Dez 02, 2014 8:28 pm von Gast

» A new Adventure begins -Anfrage
Sa Nov 22, 2014 7:26 pm von Gast

» Turn Away # FANTASY # FSK 16 + FSK 18
Mo Nov 17, 2014 5:15 pm von Gast

» AniMaCo - Das Supportforum
Mi Nov 12, 2014 9:27 pm von Gast

» Kenja no Ishi - Das Fullmetal Alchemist RPG
Sa Nov 08, 2014 10:02 pm von Gast


Teilen | 
 

 Jericho-Munition

Nach unten 
AutorNachricht
Natsumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.08.14

BeitragThema: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 2:28 pm

Jericho

Typ: Waffentechnik
Element: -
Voraussetzungen: Reflexe Stufe 7, Feinmotorik Stufe 8, Konzentration Stufe 7, Dragoon Stufe 8
Beschreibung: Entstanden in einem geheimen Forschungsprojekt des Vatikans, um in besonderen Krisenzeiten ein Ass im Ärmel bei der Bekämpfung von besonders hartnäckigen und widerstandsfähigen Dämonen haben zu können. Die Patronen Typ-Jericho sind hierbei die Crème de la Crème aus der Entwicklungsabteilung des Vatikans wenn es darum geht, eben solche Dämonen zu beseitigen. Aufbewahrt werden die Patronen einem speziellen Magazin mit Fassungsvermögen von drei Schuss und werden vom Vatikan nur höchstpersönlich an eine Hand voller Scharfschützen gegeben, die in der Rangordnung ganz oben stehen. Innerhalb der Kugel befindet sich eine kleinere Menge konzentriertes Weihwasser und, versteckt im Kopf der Kugel, eine besondere Chemikalie, welches eine besonders heftige Reaktion mit dem Weihwasser hervorruft, wenn sich die Flüssigkeiten vermischen. Sollte die Kugel auf Widerstand stoßen, so wird die Chemikalie ins Weihwasser gedrückt, um die Reaktion auszulösen. Das Ergebnis ist fatal, bildet sich dabei eine kleine Singularität, die durch ihre gewaltige Anziehungskraft jegliche Materie im Umkreis von einem Meter in sich absorbiert und nach zwei Sekunden implodiert.

_________________


Zuletzt von Natsumi am Do Aug 21, 2014 4:30 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku Inoue

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 17.08.14
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:32 pm

So Natsumi, lass uns mal etwas Spaß haben (ノ・ェ・)ノ
Es gibt da ein paar Sachen mit denen ich nicht einvertanden bin bzw. nicht verstehe.
(Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd, I don't know!) (。・//ε//・。)

Natsumi schrieb:
Jericho
Entstanden in einem geheimen Forschungsprojekt des Vatikans, um in besonderen Krisenzeiten ein Ass im Ärmel bei der Bekämpfung von besonders hartnäckigen und widerstandsfähigen Dämonen zu haben.

In diesem Fall würde ich nicht "zu haben" hinschreiben, sondern haben zu können.
In meinen Ohren klingt es viel besser. Bitte korrigieren ~


Natsumi schrieb:
Jericho
[...] wenn sich die Flüssigkeiten vermischen sollten

Laut der Satzstellung würde ich "wenn sich die Flüssigkeiten vermischen". Das sollten würde ich auslassen.

Natsumi schrieb:
Jericho
Das Ergebnis ist fatal, bildet sich dabei eine kleine Singularität, die durch ihre gewaltige Anziehungskraft jegliche Materie im Umkreis von einem Meter in sich absorbiert und nach zwei Sekunden implodiert.

Hier verstehe ich die Satzstellung bis Singularität nicht. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob man die "Explosion" oder anders gesagt diese Anziehungskraft Singularität nennen kann. Ich habe etwas recherchiert und habe da einiges gefunden. Laut Wikipedia nennt man den ersten Vorgang Implosion. Alles wird mit einer gewaltigen Kraft aufgesaugt. Der zweite Vorgang ist eine Explosion. Alles zusammen nennt sich Kollaps. Ich würde also anstelle von Singularität Kollaps hinschreiben.

Letztes würde ich dich gerne bitten die Überschrift deines Themas zu ändern. Die Waffe ist zwar extremst extrem, aber der Titel muss nicht so sein. (#`ε´#ゞ (Es muss ja auch andere anlocken ~ )

Das wars für erste!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mephisto Pheles
Direktor
Direktor
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 06.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:37 pm

Ich klemme mich hier mal noch dazwischen und meine, dass ich lieber Feinmotorik 8 und Konzentration 7 hätte, weil es sich bei Feinmotorik um DAS Dragoonattribut handelt. Das Handling einer solch delikaten Munition hat mMn auch eher etwas mit Fingerspitzengefühl zu tun als mit der Fähigkeit zu fokussieren.

Dann musst du nich zweimal herumeditieren. ^^

_________________
Eins, zwei, drei!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ao-no-exorcist.forumieren.com
Natsumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:43 pm

Naja, der Effekt der Munition sollte keine Explosion darstellen. Alles in einem sollte Materie in einem Areal vernichtet werden und einfach verschwinden. Man kann sich die Singularität in diesem Fall wirklich wie ein winziges schwarzes Loch vorstellen, welches Materie in einem gewissem Radius in sich einsaugt und dann in sich zusammenbricht (Kamui wäre hierbei eine recht bildliche Referenz)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku Inoue

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 17.08.14
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:52 pm

Ich habe mich oben auch nicht auf die Explosion bezogen. Ich wollte dir nur zeigen, welche Fachwörter in diesem Falle besser wären als Singularität. Singularität kommt aus dem Lateinischen und bedeutet einzeln, vereinzelt oder außerordentlich. Wenn man jetzt anstelle von Singularität vereinzelt hinschreiben würde, würde der Satz immer noch keinen richtigen Sinn ergeben. Und diesen Vorgang, den du oben nennst, nennt sich tatsächlich Kollaps. ((ΦωΦ))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:55 pm

Für mich ist eine Singularität ein Fachtermini aus der Astronomie, zu denen unter anderen schwarze Löcher oder der Urknall zählen. Halt, schön nach Wikipedia zitiert, "allgemein Gegebenheiten, unter denen physikalische Gesetze nicht definiert sind".

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku Inoue

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 17.08.14
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 3:57 pm

Diesen Artikel habe ich auch gelesen, allerdings lässt sich dieser Vorgang physikalisch definieren. Aber okay. Ich will mich nicht streiten. ~(>_<~) Du kannst das Wort stehen lassen ~ Bitte bescheid sagen wenn du alles beabreitet hast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 4:19 pm

Nur, dass wir es hierbei nicht um eine typische Implosion handelt. Stellen wir uns vor, dass so eine Kugel in einen riesigen, gewaltigen Dämon fliegt und zu einer Implosion führt. Dabei würde der komplette Dämon implodieren. Eine Singularität hat dagegen einen zentralen Gravitationspunkt mit einer Reichweite. Man kann es sich wie einen Orb vorstellen, in dem diese Gravitationsgesetze gelten - daher eben die Singularität.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku Inoue

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 17.08.14
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Mi Aug 20, 2014 4:27 pm

Wenn eine Kugel in einem Dämon fliegt, würde es doch zu nächst zu einer Explosion führen, bevor es zu einer Implosion führt. So habe ich zumindest aus deinem Text heraus verstanden.
Deine Erklärung mag zwar Sinn ergeben, trotzdem verstehe ich nicht, wie du auf Singularität kommst, da das Wort eine völlig andere Bedeutung für mich hat. Aber ich will mal nicht so sein und gebe dir die Möglichkeit das Wort stehen zu lassen. Ich bitte dich nur noch darum die Überschrift zu ändern, dann bekommst du mein angenommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 18.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Do Aug 21, 2014 4:30 pm

Ist es so Recht mit der Überschrift?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku Inoue

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 17.08.14
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Do Aug 21, 2014 4:38 pm




Mit der Überschrift bin ich ganz zufrieden!
Hast dann somit auch mein Angenommen!





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mephisto Pheles
Direktor
Direktor
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 06.08.14

BeitragThema: Re: Jericho-Munition   Do Aug 21, 2014 6:30 pm

Besonders widerstandsfähige und hartnäckige Dämonen sind ja gerne einmal riesige Biester, wie beispielsweise Amaimons Erdform. Ein Brocken auf dem Level der Stufenvoraussetzungen wäre da sicherlich auch mal gut mehrere Meter hoch und breit. Was passiert, wenn du soetwas triffst? Entschuldige mein physikalisches Noobwissen - ich weiß nur Zeug über Bakterien und so Kram - aber würde diese Singularität dann das Biest einsaugen, also meinst du, dass jegliche Materie komplett eingesaugt wird, die noch den Meter berührt, oder stanzt du sozusagen Löcher rein? Möchte nur wissen, wie ich mir das vorzustellen habe. ^^

_________________
Eins, zwei, drei!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ao-no-exorcist.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jericho-Munition   

Nach oben Nach unten
 
Jericho-Munition
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Clusterraketen" und "Ausfallsichere Munition"
» Ausfallsichere Munition + Ersatzmunition
» [NJSD] Themen der neuen Episoden
» Dark Hunter Bücher von Sherrilyn Kenyon
» Rückkehr des A-Wing Squad

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bewerbungsabteilung :: Techabteilung-
Gehe zu: